Luttermöwen

Die Abteilung Shanty-Chor des CVJM-Isselhorst e.V.

Moin, Moin,
seit 1992 hört man in Isselhorst sehr häufig diesen friesischen Gruß. In dem Jahr wurde der Shantychor „Die Luttermöwen“ gegründet. Grundlage hierfür war das CVJM Herbstfest (Motto: „Nordseeküste“), an dem die Männer der Gymnastikfrauen sich als Shantychor präsentierten. Da die „Lutter“ durch Isselhorst fließt und schon manch einer dort „Möwen“ gesehen hat, war auch der Name schnell gefunden. Trotz tiefem Binnenland ist die Verbindung zur See nicht schwer:
Man nehme ein Boot und fahre Lutterabwärts bis zur Mündung, biege dann rechts ab und schippere weiter über die Ems bis man geradewegs die Nordsee erreicht hat. Die Freude an der Musik, die stimmungsvollen Lieder von der Waterkant, wohl nicht zuletzt die gute Laune bei den Proben und natürlich auch die vielen Auftritte vor begeistertem Publikum lassen den Chor ständig wachsen.



Seit 1995 findet als einer der Höhepunkte in Isselhorst, der „Friesische Frühschoppen“ (immer an Chr. Himmelfahrt) statt, eine Veranstaltung die sich beim Publikum größter Beliebtheit erfreut. Ein weiterer Höhepunkt ist das Weihnachtssingen in der Festhalle, am 3. Advent, die jedes Mal ausverkauft ist.

Die Luttermöwen proben jeden Montag um 20.00 Uhr im Vereinshaus des Schützenvereins Niehorst, Brockhagener Str. 376 in 33334 Gütersloh.
Mehr Informationen zum Shantychor unter:
www.luttermoewen.de